Abschluss eines ereignisreichen Jubiläumsjahres – 25 Jahre Hospizverein

Ort
Datum 25/12/2023
Beschreibung

„Das Geheimnis des 25sten Türchens“

 

Den leisen Abschluss eines ereignisreichen Jubiläumsjahres bildet das 25ste Türchen am 25. Dezember. Jeweils an jedem 25. eines Monats fand in diesem Jahr eine Veranstaltung zum 25jährigen Bestehen des Hospizvereins statt. Dieses Programm erstreckte sich von Letzte-Hilfe-Kursen über Kinovorführung, Chorkonzerte und Festgottesdienst bis hin zu einem Tag der offenen Tür sowie einem Kreativ-Workshop für trauernde Menschen.

Hinter dem 25sten Türchen verbirgt sich eine kleine Tüte, in der sich ein Teelicht befindet. Diese Kerze soll am 25. Dezember im Gedenken an Verstorbene entzündet werden.

Nach dem Abbrennen erscheint am Boden des Teelichts eine Botschaft. Der Hospizverein würde sich freuen, wenn davon ein Foto gemacht und unter dem Hashtag #25stestürchen auf Social-Media-Kanälen hochgeladen wird.

Die Tüten können gerne beim Hospizverein im Hertelsbrunnenring 22 abgeholt werden. Zum Entzünden der Kerze das Teelicht aus der Tüte nehmen und in ein Windlichtglas stellen.

In der Region – Füreinander da sein

Der Hospizverein bedankt sich bei allen Menschen, die dieses Jubiläumsjahr auf so vielfältige Weise unterstützt haben und wünscht eine besinnliche und ruhige Adventszeit.