„DAS MOBILE TRAUERCAFÉ“ – 25 Jahre aktiv – jeden Monat am 25sten eine Veranstaltung – der Hospizverein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern feiert sein Jubiläumsjahr

Seit 25 Jahren ist der Hospizverein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern e.V. aktiv.

Zum 25jährigen Bestehen des Hospizvereins für Stadt und Landkreis Kaiserslautern e.V. finden über das gesamte Jahr 2023 zum 25sten eines jeden Monats besondere Veranstaltungen statt.

 

Unser Angebot am 25. August 2023: „DAS MOBILE TRAUERCAFÉ

„Der Trauer ein Gesicht geben,“ nennt es die Koordinatorin Susanne Weiß, die am Freitag, den 25. August 2023 um 10 Uhr bis 12 Uhr auf dem Hauptfriedhof am Löwenbrunnen zusammen mit Kolleg*innen zum ersten Mal ein „mobiles Trauercafé“ begleiten wird.

„Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist, bedeutet dies für die Hinterbliebenen eine Zeit des Schmerzes der Trauer und Neuorientierung. Wir helfen Angehörigen die innere Gefühlswelt zu verstehen und ein Stück Ordnung wieder zu finden,“ ergänzt sie.

Wie schon im vergangenen März auf dem Wochenmarkt in Kaiserslautern, werden die Hospizhelfer*innen ein offenes Ohr für Trauernde und Trostsuchende haben.

Damit möchte der Hospizverein ein regelmäßiges Angebot schaffen und deutlich machen, wie wichtig es ist, nicht nur für den erkrankten Menschen zu sorgen, sondern auch für die Angehörigen, die den Verlauf der Krankheit und den anschließenden Verlust des geliebten Menschen oftmals nur schwer verarbeiten können und nicht wissen an wen sie sich mit ihrem Kummer wenden können.

Diese Aufgabe gehört mit zu den täglichen Dingen im hospizlichen Dienst und ist essentiell wichtig. Denn jeder der Hilfe sucht, sollte diese auch erhalten.

Und auch auf die weiteren Veranstaltungen des Jubiläumsjahres 2023 darf man gespannt sein! Augen und Ohren sollten für jeden 25sten offengehalten werden – es wird weiter interessant bleiben.

Weitere Infos unter www.hospiz-kaiserslautern.de